LCC Wien - Ihr Partner fürs Laufen
12
Apr
Da wir noch nicht von realen Läufen in der nächsten Zeit ausgehen können verlängern wir die Eisbärchallenge um 3 Wochen und ergänzen diese um die 1500 Meter Strecke !

 

 
12
Apr

Internationaler Frühlingsmarathon In Memoriam Adi Gruber

Zum Andenken an den Vereinsgründer des LCC Wien wurde traditionell wieder ein Frühlingsmarathon ausgetragen. Bedingt durch das neuartige Corona-Virus war leider wieder nur eine virtuelle Austragung möglich.

Adolf “Dolfi“ Gruber, wäre letztes Jahr 100 Jahre alt geworden. Ursprünglich Radsportler, wechselte er nach einer schweren Armverletzung im Zweiten Weltkrieg zum Laufsport. 1977 gründete er den „1. Lauf- und Conditionsclub Wien“ und feierte viele Erfolge mit Meistertiteln und Olympiateilnahmen.

Trotz der Umstände war die Beteiligung erfreulich. Das frühlingshaft warme Wetter bot, je nach individueller Streckenwahl, gute Bedingungen.

Den 7 km Rahmen-Bewerb konnte Rick Rabiser mit 25:56 für sich entscheiden. Auf den Plätzen konnten sich Christian Wimpissinger vom NCB-Triteam mit 26:17 und Rene Bauer vom Top Team Tri Niederösterreich mit 27:12 klassieren.

Der Sieg über diese Distanz bei den Frauen ging an Nadin Kazianka vom ASKÖ Villach mit 28:28 vor Elisabeth Granditsch vom TriRun Linz mit 34:16 und Barbara Kiolbasa mit 35:00.

Den ersten Platz im Halbmarathon Rahmenbewerb sicherte sich Markus Wess (komprimierte Schönheit) mit 1:17:45. Zweiter wurde Hanspeter Hoedl mit 1:19:53 vor Harald Mühlbachler mit 1:27:30.

Die Halbmarathon-Siegerin heißt Petra Halász. Sie siegte mit 1:34:08 vor Daniela Stidl mit 1:47:52 und Evi Spielvogel mit 1:51:02.

Beim Marathon konnte sich Krisztián Horváth aus Ungarn mit 3:00:09 den obersten Platz auf dem virtuellen Podium sichern. Die weiteren „Stockerlplätze“ gingen an Christoph Harnischfeger von Best of BBI Wien mit 3:14:46 und Thomas Plessnitzer mit 3:28:06.

Die Marathon Siegerin heißt Silvia Petritsch von den Tristyle Runners mit 3:44:07.

Die Bewerbe im Olympischen Gehen und Nordic Walking erfreuten sich großer Beliebtheit.

Den ersten Platz sicherte sich beim 7km-Bewerb Dr. Franz Kropik vom SVS-Leichtathletik mit 39:56. Bei den Frauen siegte Gabriele Teuschl aus Deutschland mit 49:03.

Sieger beim Geher-Halbmarathon wurde Gerhard Wieser vom TEAM HAPPY WALKER mit 2:49:17. Erste bei den Frauen wurde Ewa Cwanek-Florek aus Polen mit 2:39:05.

Die Finisher dürfen sich über tolle Medaillen freuen, die in den nächsten Tagen per Post zugesendet werden.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmern,  und hoffen bald wieder auf „echte“ Läufe!

Ergebnissen unter Pentek-timing !

 
21
Mar

Trainingschallenge !!!!

Bis 11. April gibt es die Möglichkeit vom LCC Zentrum in den Prater auf einer markierten Strecke über 3 km, 5 km,10 km,15 km oder 20 km zu walken oder zu laufen . 3 mal gefinisht ergibt das Mittel der Zeiten das Ergebnis, gemessen wird die Zeit mittels Timing Chip . Anmeldung vor Ort beim LCC Zentrum!

 
21
Mar

Starke Beteiligung beim Eisbärlauf 2021 !

Obwohl wir die ersten Läufe der Saison nicht real durchführen konnten gingen über 800 Starter an 3 Wochenenden beim Eisbärcup an den Start und nutzten diesen virtuellen Läufe zur Vorbereitung auf eine hoffentlich baldige reale Laufsaison ! Wir gratulieren allen erfolgreichen Eisbär Läufern und wünschen euch viel Spaß mit euren Goodies ! Die Ergebnisse sind bei Pentek timing zu sehen !

Aktuell müssen wir auch davon ausgehen dass der Frühlings Marathon , geplant am 11. April , nur virtuell stattfinden wird . Hier gehts zur Anmeldung ...link

 
20
Jan

Das war der erste Lauf zum Eisbärcup 2021!

800 laufsportbegeisterte Eisbären sind beim ersten Virtuellen Eisbärlauf 2021 an den Start gegangen.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Finishern in allen Distanzen und Disziplinen !

Wir wünschen Euch weiterhin eine schöne Trainingszeit bis zum 2.Eisbärlauf vom 12. Bis 14. Februar

Euer Team des LCC Wien !

eisbaer.virtuel

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 39