LCC Wien - Ihr Partner fürs Laufen
09
Aug

LCC-Erfolge bei den Österreichischen und Wiener Masters Meisterschaften

Am 4. und 5. August wurden auf der Anlage von Cricket Wien die diesjährigen Österreichischen und Wiener Masters Meisterschaften ausgetragen. Die Athleten des LCC Wien konnten wieder zahlreiche Medaillen gewinnen.

In einer sehr starken letzten Runde sicherte sich Reinhard Rathgeb die Goldmedaille.

Nach konzentrierter Vorbereitung konnte Alfred Stummer die Konkurrenz weit hinter sich lassen, so siegte er vor Georg Werthner mit einer Weite von 5,76 m.

Österreichische Meisterschaften:Alfred Stummer

Gold

Reinhard Rathgeb 1.500 Meter M40

Alfred Stummer Weitsprung M50

Silber
mastersms_234a

Michael Miletic 5.000 Meter Gehen M40

Bronze

Alfred Stummer 100 Meter M50

Wiener Meisterschaften:

Gold

Reinhard Rathgeb 1.500 Meter M40Werner Knyz

Alfred Stummer Weitsprung M50

Alfred Stummer 100 Meter M50

Franz Kropik Weitsprung M40

Michael Miletic 5.000 Meter Gehen M40Franz Kropik

Gerhard Brouschek 5.000 Meter Gehen M55

Werner Knyz 5.000 Meter Gehen M65

Silber

Franz Kropik 100 Meter M40

Franz Kropik Speerwurf M40

Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Sportler des LCC Wien!

 
03
Aug

Swiss Alpine Marathon 28. Juli 2012swissalpine

Der Swiss Alpine Marathon in Davos ist der größte Berg-marathon der Alpen mit 79,4 km und 2600 Höhenmeter, davon 21 km durch hochalpines Gelände.

Auf diesen wohl härtesten Ultra lauf in den Alpen haben sich 2 Athleten aus Marias Team gewissenhaft unter Marias fürsorglicher Betreuung seit Jänner vorbereitet…..und das mit Erfolg.

 

Gerhard Beer hat nach 13,05 Stunden gefinisht und wurde 40. in seiner Altersklasse.

beer

Dr. Georg Mittermayer benötigte 11,34 Stunden und belegte mit dieser hervorragenden Zeit den 4. Platz in seiner Altersklasse !!!!!

sertig-pass

sertig-passm

keschhtte-tuors

Aber was eine echte Trainerin ist, ist auch aktiv dabei, Maria Hermann hat die 30 km Distanz von Davos nach Filisur in einer Zeit von 4,36 Stunden bewältigt, Gratulation zu einem 15. Rang in ihrer Altersklasse.

mondstein

filisur

ende-zuegenschluchtmaria

 
18
Jul

drfeil-logo

 

Vortragsankündigung

NEUE WEGE IN DER SPORTERNÄHRUNG

drfeil

Dr. Wolfgang Feil, Leiter der Forschungsgruppe Dr. Feil, Biologe und Sportwissenschaftler aus Tübingen, kommt nach Wien und hält im LCC Wien

Leichtathletikzentrum im Ernst Happel Stadion, Eingang Sektor C/D seinen Vortrag


„Neue Wege in der Sporternährung“

Dr. Wolfgang Feil erläutert alle wichtigen Nährstoffe um die Leistung im Sport nachhaltig zu verbessern.

Folgende Themen werden angesprochen:
° gezielte Kräftigung von Sehnen und Bänder als Voraussetzung einer höheren Belastbarkeit

° Kräftigung des Immunsystems, die Quelle des Erfolgs
° mit Tiefenregeneration zum Leistungsfortschritt

° durch gezielte Versorgung im Wettkampf topfit.

Dr. Wolfgang Feil ist mehrfacher Buchautor und berät unter anderem die deutsche Handball Nationalmannschaft, sowie den Fußballverein 1860 Hoffenheim , Triathlet Weltmeister Daniel Unger und viele andere Spitzensportler. Von seiner Nährstoffkonzeption profitierten aber vor allem auch die aktiven Freizeitsportler und Hobbyläufer.

Der Vortrag findet am Samstag den 21.07.2012 um 16:30 Uhr im LCC Wien Leichtathletikzentrum im Ernst Happel Stadion, Eingang Sektor C/D, Meiereistrasse 7 1020 Wien statt.

Der Eintritt ist frei.

 

www.dr.feil.com

 

www.ultra-sports.at

 

header th_ultrasports-logo-gestuft-2011

 

 
03
Jul

Achtung: Geänderte Öffnungszeiten!!!

Während der Sommermonate Juli und August ist das LCC-Zentrum

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 16:00 bis 21:00 Uhr geöffnet,

ab 3. September gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten

 
02
Jul

 

Lauffreude pur! Der 11. Internationale Firmenlauf des LCC Wien

Fast 500 Läufer nahmen beim 11. Internationalen Firmenlauf des LCC Wien am 28. Juni die 5 Kilometer lange Stecke durch den Prater in Angriff.

Bei sommerlichen aber guten Laufbedingungen konnten Firmenteams und Einzelläufer Zeiten jagen oder die Freude am Laufen genießen. Im Gegensatz zu anderen Großveranstaltungen dieser Art, ist es beim Firmenlauf des LCC Wien noch möglich, sofort wegzulaufen und eine freie Strecke für sich zu haben.

Nach dem Lauf gab es die After Run Party in den Arkaden des Praterstadions bei Live Musik mit Harry Sonnek und Band. Eine Großbildleinwand fürs Euro Semifinale sorgte dafür dass ein Grossteil der Läufer nach dem Lauf zum Feiern blieb.

Jessy Murray aus den USA war der Schnellste über die 5km. Er benötigte 15 Minuten und 37,9 Sekunden. Auf den Plätzen Thomas Heigl (15:42,9) und Romed Rauth (15:49,3) beide vom LCC Wien.

Bei den Frauen war Ina Nada Pauer mit 17:41,0 die Schnellste. Sie verwies Aniko Balint (18:41,3) und Nicoleta Laura Ghelmez (19:20,7) auf die Plätze.

Bei den Firmenteams waren folgende Mannschaften siegreich:

Frauen: XION 1 (Sabine Reiprecht, Eva Schweiger, Bianca Cami) 1:05:36,70

Mixed: LCC Wien 1 (Romed Rauth, Gottfried Lichtscheidl, Nicoleta Ghelmez) 53:13,8

Männer: Team Raiffeisen 1 (Alfred Sungi, Thomasz Sommer, Reinhard Rathgeb) 47:57,00

Weitere Ergebnisse unter www.trackmyrace.com

Bilder unter www.maxfun.at

Das Team des LCC-Wien freut sich Euch als Team oder Einzelstarter nächstes Jahr beim 12. Team Firmenlauf am 20.Juni 2013 begrüssen zu dürfen.

 

 

weekend 1

 

 

 

die Ruhe vor dem Sturm !!!

weekend 5der Start zum 11. Int.Team und Firmenlauf

dsc_1676

 

 

 

und auf gehts

dsc_1977


 

Laufen macht Spaß und gemeinsames laufen

noch viel mehr !!!

 

dsc_1987das Feiern nach dem Lauf ist ebenso wichtig

dsc_2006

 

 

Sponsoren und der Botschafter aus Kenia
geniessen die Atmosphäre im Stadion.

 

dsc_2088die Sieger Herren Team Raiffeisenbank 1

dsc_2036und das Damen Team Xion

dsc_1524

 

ein grosses Dankeschön allen Helfern und Sponsoren,die mitgeholfen haben dass der Firmen/Teamlauf so ein grossartiger Erfolg wurde.

 

 

 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Weiter > Ende >>

Seite 29 von 31