Nächste Läufe:
 
22.06.2017 Firmenlauf
10.09.2017 Babenbergerlauf

Großartige Stimmung beim internationalen Firmen- und Teamlauf

Firmenlauf 20163Foto: Newetschny

Mehr als 1.000 Sportler machten den Internationalen Firmen- und Teamlauf zu einem großartigen Event. Perfektes Laufwetter zusammen mit der absolut flachen Laufstrecke im grünen Prater boten tolle Bedingungen. Gestartet wurde das Rennen durch Bezirksvorsteher Karl –Heinz Hora im großartigen Ernst Happel Stadion.  Die anschließende Feier war eine großartige Abrundung dieses Events. Bereits als Fixpunkt und Highlight bei den LCC Feiern, sorgten  die FRECHEN ENGELS  und die Trommler Gruppe BATALA für super Stimmung.

firmenlauf 20161Foto: Peter F. Hickersberger

Durch die Siegerehrung führte der Moderator Alexander Rüdiger. Den Sieg in der Teamwertung bei den Männer-Teams sicherte sich die Mannschaft BINDER GRÖSSWANG Rechtsanwälte GmbH mit Horst Lukanec, Christian Wimpissinger und Thomas Hartl in einer Zeit von 56:25,2. Die weiteren Plätze gingen an die Teams Rudolfstiftung 4 (Thomas Boran, Dr. Philipp Holzmüller und Martin Ganeider) mit 58:40,8 und Medizinische Universität Wien Halsaufschneider (Dr. Gregor Heiduschka , Dr. Lorenz Kadletz und Dr. Georg Haymerle) mit 59:15,5.

Bei den Mixed Teams durfte sich die Mannschaft der Delicious runners mit Dipl.Ing. Matthias Bauer, Rene Szvetits und Sabine Löffelmann mit 55:14,2 über den Sieg freuen. Die weiteren Teams am Podium waren die Mannschaften LC Wienerwaldschnecken 01 (Thomas Pundy, Harald Radatz und Katharina Strebinger) mit 56:58,0 und Artus Team 2 (Victoria Deix, BA, Mag. Wolfgang Saurug, Mag. Sabine Loibl) mit 57:54,3.

Bei den Frauen Mannschaften siegte das Nedwed-Lauftigerteam 1 mit Kirsten Schmidt, Aniko Balint und Manuela Antosch mit 59:39,5 vor Nedwed-Lauftigerteam 2 (Doris März, Anna Kohns und Manuela Peischl) mit 1:01:00,4. Über Platz 3 durfte sich das Team vom ÖSV (Monika Zorzi, Gabriele Wellan und Sylvia Walden) mit 1:10:31,3 freuen.

Zugleich wurde auch eine Einzelwertung vorgenommen. Hier sicherten sich bei den Männern Thomas Unterhuber mit 15:58,1 vor Philipp Schwarzl von Nora Pure Sports mit 16:12,7 und Martin Pijanovsky mit 16:32,5 die Plätze am „Stockerl“. Bei den Frauen ging der Sieg an Agnes Kittel vom Nora Racing Team mit 18:33,5. Platz 2 ging an Diana Berisa-Klusoczki von der LG Wien mit 19:38,8 vor Zaklina Maix mit 22:03,4.

Das schnellste Team der Walker war HB-Meritoria GmbH Team 23 mit Paul Wagner, Mirjam Rein und Christoph Spreitzhofer mit 1:43:00,3.

Die Einzelwertung für Nordic Walker und Geher konnten Dr. Franz Kropik mit 28:04,8 und Lube Boseski mit 27:26,8 für sich entscheiden.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Sponsoren für deren tolle Unterstützung!

Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Athleten!

Weitere Bilder unter jnewetschny

und Lauftiger (Nik Nedwed) Danke an die Fotographen!