22
Nov

weihnachtsfeierlcc4802

Wir Laden Euch herzlich ein
zur LCC Weihnachtsfeier
am 19.Dezember 2017
ab 18:30 Uhr
gemeinschaftliches Laufen

ab ca.20:00 Uhr
gemütliches Zusammensein
bei Speis und Trank
 
LCC-Logo mit Läuferkleinweis
 
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!
 
19
Nov

Ein großartiges Teilnehmerfeld feierte den 600. Lauf des LCC Wien

600. lcc lauf - leopoldilauf 2017

Das Wetter war zwar, wie der Wiener sagt „grauslich", trotzdem nahmen über 800 Sportler an der 600. Laufveranstaltung des LCC Wien, dem Leopoldilauf, teil.

Guttenbrunner Christian vom USI Wien mit 24:26, Roland Plank vom TriRun Linz mit 25:02 und Alexander Hohenecker von der DSG Volksbank Wien mit 25:49 hießen die ersten drei Männer im 7km-Bewerb. Bei den Frauen standen hier Melanie Trimmel (Der Ausdauercoach) mit 28:25 vor Mag. Tatjana Plank vom Tri Run Linz mit 30:01 und Helene Waxenecker (WU17!) vom LC Mank mit 30:45 am Podest.

Beim 14km-Bewerb war die LCC-Runde zweimal zu laufen. Der Sieg ging an Markus Sostaric vom LTV Köflach mit 45:35. Den zweiten Platz sicherte sich Jakob Mehamad vom Team Grenzenlos mit 48:34. Den dritten Platz erlief Andreas Grubmüller vom TRI Team Krems mit 52:11. Heidi Strauß aus Wiengewann den 14km-Lauf mit 1:06:23 bei den Frauen. Auf den weiteren Plätzen klassierten sich Katrin Flesar vom ULC Klosterneuburg mit 1:06:26 und Mag. Nina Jakubowics aus Baden mit 1:09:10.

Der Sieger auf der Halbmarathondistanz hießGábor Németh aus Ungarn. Er benötigte für die 21,1 km 1:13:07. Der Silberplatz ging an Mag. Markus Lichtenegger vom SSV Raiba Deutschfeistritz mit 1:13:17. Daniel Graschitz (RunInc) sicherte sich den Bronzeplatz mit 1:17:33. Halbmarathonsiegerin wurde die Vorjahreszweite Veronika Limberger (Dynafit Salewa USI Wien) mit 1:29:58. Weiters am „Stockerl" standen Melanie Brandstätter (Flexyfit Sports Academy) mit 1:32:46 und Dr. Theresa Schinko aus Wien mit 1:36:43.

Der 1. Platz im olympischen Gehen, hier war eine Runde zurückzulegen, ging an Ing. Rainer Heinzl vom LC Profis mit 37:36 vor Dr. Franz Kropik vom SVS-Leichtathletik mit 41:23. Bei den Frauen konnte diesen Bewerb Monika Schwantzer von der Union track & field Parndorf mit 47:47 vor Elisabeth Siegele mit 52:23 für sich entscheiden.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Athleten!

Johann Newetschny hat dankenswerter Weise wieder Fotos geschossen. http://members.aon.at/jnewetschny/

 

 
12
Nov

Jubiläum!! Jubiläum!! Jubiläum!! Jubiläum!! Jubiläum!! Jubiläum!!

1978 veranstaltet der LCC Gründer Adi Gruber den ersten LCC Lauf.gruber-pfannlGestartet wird vom Ziehrer Denkmal in der Hauptallee, die klassische Runde von damals wird immer noch von den LCC Veranstaltungen beibehalten.
Damit legt Gruber den Grundstein für eine wunderbare Tradition, im Prater Läufe zu veranstalten.
Anfangs sind es noch nahezu 2 Veranstaltungen im Monat, gelaufen werden 5, 7, 10, 15, 21, 25 km oder auch die volle Marathondistanz. Alle Rennen per Hand gestoppt, werden Ergebnislisten angelegt und alle Läufe bis heute durchnummeriert.
Im Jahr 1978 findet auch der erste Silvesterlauf statt, damals noch ein 10 km Lauf.
Durch die Initiative von Adi Gruber im Jahr 1978 hat der LCC hunderttausende Menschen zum Laufsport gebracht und dafür begeistern können.

Nun, 40 Jahre später, am 19.November findet der traditionsreiche Leopoldilauf und zugleich 600. LCC Lauf statt.

 
Weitere Beiträge...